Erntebericht 2019

Unsere Olivenernte verlief erfreulich. Bei schönstem Wetter und Temperaturen nur wenig unter 30° konnten wir zusammen mit einem aufgestellten, motivierten und fleissigen Ernteteam viele gesunde Oliven von unseren Bäumen pflücken.

Voraussetzung für eine gute Ernte sind neben der richtigen Pflege des Olivenhains auch die klimatischen Bedingungen. Für die Pflege ist der Olivenbauer verantwortlich. Die klimatischen Bedingungen kann er nicht beeinflussen und damit werden sie, der menschlichen Natur entsprechend, zum Hauptthema bei Erntegesprächen. Dieses Jahr wurde viel über die ausgebliebenen herbstlichen Niederschläge lamentiert. Die Bäume produzierten gesunde aber nur kleine Früchte und bei gleicher Arbeit erzielte der Bauer dementsprechend weniger Ölertrag.  

Wir sind aber sowohl mit der Quantität als auch mit der Qualität des DeMarundia-Jahrganges 2019 zufrieden.  Das Olivenöl wird in den nächsten Tagen in Horgen eintreffen und zum Verkauf bereit sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.